Blut = lirim > lara + rama



Leib der Identität

Saft des Fleisches

fließende Wärme

Kreis aus Kraft

fließender Lehm des Feuers



Blut fließt als dicke und kräftige Wärme im Inneren.

Sehr persönlich ist das Menschenblut, solange es noch in seinen Adern kreist.

Das Blut kreist, also ist es rund. Blut kraftet in seinem Kreis.

Äußeres Blut in der kalten und herzlosen Arztspritze ist schon tot. Wie furchtbar!

Nur Reptilien bluten kalt. Es sei denn, die Sonne scheint dem Reptil auf sein grünes Fell.

Jeder Vampir weiß: Beim Schein des Mondes ist Blut schwarz. Tagsüber sieht man ja nichts.



Übersicht - zurück