.







Eisblume


Übersicht - zurück

Eine fremde Macht aus Schweden ist aus kältestem Eis.

Diese Macht geht auf der Erde in Gestalt eines altes Mädchen namens Eisblume.

Eine Blume aus Eis, eine wunderschöne Blume. Blumen erinnern an Frühling,

weil in dieser Zeit gewöhnlich frische Blumen in junger Wärme blühen.

Unsere Eisblume jedoch blüht in der mörderischen Kälte des Winters.

Alle anderen Leute, die ebenfalls aus Eis sind, die sind hingerissen von Eisblume.

Auch Agnis ist aus Kälte, sie ist aus brennendem Eis.

Agnis sieht Eisblume und ist begeistert.

.



Die Frigiden sind immer die heißesten.





.

Herr Sumpfstein ist als Verkäufer von Speiseeis eine Wucht.

Seine Eiskugeln verfügen über Sprengstoff,

welches dann zündet, wenn er längst über alle Berge ist.

Eisblume sieht Herrn Sumpfstein:

Sie kriegt einen Schock, die Roulettekugel rollt in ihrem Kopf.

Keiner weiß, dass die Kugel im Fach der Siebzehn zum Stillstand kommen wird.

Bei Agnis wird es die Drei sein.

.







Eiskugeln oder Roulettekugeln,

Kugeln sind alle gleich.

.

Kugeln sind die Bad Bank des Schicksals.

Und in diese Bank brechen wir jetzt ein und befreien den Wahnsinn.

Total irre werden alle:

Eisblume, Agnis und Herr Sumpfstein in einem Karton zusammen sind.

Sie atmen den Wahnsinn ein: Ah, das tut gut. Endlich sind sie frei!


Übersicht - zurück