Hase



unsterbliche Schwäche

Geheimnis des Knäuls

Springer der Höhlen

Träger von Ohren



Du brauchst keine Angst zu haben, denn niemand braucht Angst.

Ju nok urmi lu enki, kwel muntu urmi lu enki.

Sei kein Angstfrosch!

Nok fai ina enklap!

Besser gesagt: Sei kein Angsthase!

Puhu ai pima boma: Nok es ina enkfaini!

Ein Hase hat nur deshalb Angst, weil er so sensibel ist.

Ina faini aba enki ai nip tea, kwel ush es ai tia failina.

Besser er wäre Supermann!

Ai boma ush sua a prolkip!

Aber: Bei dieser Aussage schlappt der Hase nur mit den Ohren!

Pez: Bai tea puhunta la faini ai nip sa lepuk kim ushas mahul!

*

Den Hasen, der sprechen kann, den nennt man den Sprechhasen.

O faini, welk pau puhu, o tea la muna nomen o puhufaini.

Der Sprechhase isst beim Sprechen und spricht beim Knabbern.

La puhufaini marki ai sa puhu kai sa puhu ai sa knirk.

Wortwurzeln sind ihm nicht unbekannt. Gerade verzehrt er die Liebe.

As Puwuli lu ushu nok sa lumnuk. Tiali ushu marki o wiman.

Liebe ist ihm nur ein Wort, mampf, mampf.

Wiman lu ushu ai nip es ina tarma, mam mam.

Liebe kann man essen, ohne zu fressen, das ist Sprechhasenweisheit.

Wiman la muna pau marki, apo sa murki, tea es timau ef puhufaini.

*

Den Hasen, der ahnt, den nennt man den Ahnhasen.

Manchmal schwant dem Ahnhasen auch was.

*

Der Rabbit of Wisdom ist sehr weise, darum heißt er auch so.



Übersicht - zurück